Die Bildanalyse

 

 


Wenn wir die inneren Bilder, die wir über uns, über unseren Körper, unsere Beziehungen haben,

verstehen und verändern, hat das in diesem Bereich oft eine sofortige Wirkung.


Bilder öffnen ein Fenster zur Seele und zum Unbewussten- zum immer wieder neuen

Erstaunen des Malers.

 

Im Gegensatz zu anderen Techniken, in denen das Gespräch über Probleme die zentrale Rolle spielt,

wird in der Bildanalyse das Erlebte durch einfaches Malen sichtbar gemacht.

 

Ein äußerst wichtiger Punkt, den es bei der Bildanalyse festzuhalten gilt und den wir zu unserem Vorteil nutzen können, besteht in der Tatsache,

dass das Unbewusste und das Unterbewusstsein nicht in der Lage sind, zwischen wirklichem und imaginärem Bild zu unterscheiden.

In beiden Fällen wird das Bild von unserem Gehirn, Nervensystem so wahrgenommen, als handele es sich um eine Realität.

In diesem Istzustand kann das Bild zum positiven verändert werden.