Kieferschmerzen oder Zähneknirschen?

 

Eine Lösung: Die Kieferbalance

 

Viele stressbedingte Situationen in unserem Alltag oder nach Unfällen und Operationen führen zu Verspannungen.

Diese Verspannungen können sich dann im Kiefer­, Nacken­ oder über den Schulterbereich zeigen.

 

Kennen Sie das Problem Zähneknirschen während des Schlafens oder ein knackendes Kiefergeräusch?

 

Es ist ein einfaches und sanftes System, dass die Kiefermuskeln entspannt und das Kiefergelenk ausgleicht.

Der größte Kaumuskel ist der Temporalis.

Er ist in der Lage sehr viel emotionalen Stress und Spannung zu speichern.

 

Die Kiefer-­Balance nach Rafferty ­Reset­ kann dazu beitragen, Spannungen zu lockern.

 

Die Kieferbalance ist kein Ersatz für eine medizinische Behandlung.

Es wirkt sehr unterstützend bei medizinischen Behandlungen, sowie bei Physiotherapie und Craniosakrale.

(Eine Knirschschiene bekommen viele Patienten zum Schutz Ihrer Zähne, das knirschen behebt Sie jedoch nicht.)

 

Zu Beginn sollten 2 Sitzungen innerhalb von 10-14 Tagen durchgeführt werden.